Kategorie: Zivilisationsmüll

Mertesacker sticht! Das Nationalmannschaftsquartett

Nationalmannschaftsquartett

Es ist nicht mehr lang, es ist nicht mehr lang, es ist nicht mehr lang! Wer die Nervosität bis zum Finale der WM 2014 abbauen möchte oder ein bisschen Nachholbedarf hat, was die Namen und Statistiken der Spieler der Nationalmannschaft angeht, der sollte flugs „Das Fussball-Quartett der Nation“ drucken lassen. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Kollektive Sprachlosigkeit: #brager

#brager - kollektive Sprachlosigkeit

Was! war! das! bitte! für! ein! Spiel? „Unfassbar“ war die Vokabel der letzten Nacht. Sozial-mediale Chronologie einer fußballhistorischen Stunde während der WM 2014, die unter dem Hashtag #brager in die Geschichte eingehen wird und bei den sonst so vorlauten 5 Freunde im Abseits vor allem für eines sorgte: Sprachlosigkeit. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Eine neue Dimension der Gewalt

Neue Dimension der Gewalt

Ach, was war die WM 2014 bisher für ein friedliches Fest… Keine Gewaltdiskussion musste geführt werden, unschöne Pyro-Exzesse sind nicht zu beobachten und somit nicht nur Steffen Simons Kinder sicher. Also alles friedlich, freundlich, Eierkuchen-mäßig? Mitnichten! Zwei schockierende Meldungen haben uns heute erreicht, mit denen eine völlig neue Dimension der Gewalt erreicht ist. Man wird reden müssen, auch über Stadionverbote, zur Not lebenslang. Ein Frontbericht aus den Schützengräben der Gewalt in Stadien und rund um Fußballspiele. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Rappende Fußballer: Clint Dempsey und Co.

Clint Dempsey und rappende Fußballer
Clint Dempsey (links) ausnahmsweise ohne Mic in der Hand

Vorbereitung ist alles! Wir können nur inständig hoffen, dass die Portfolios, die Urs „Wir werden sehen“ Siegenthaler an die deutschen Abwehrspieler vor dem Spiel gegen die USA verteilt, auch einen Hinweis auf das Hobby von Stürmer Clint Dempsey enthalten. Unter dem Namen Deuce macht Dempsey einen auf Rapper, „It’s Poppin“, die erste Single aus dem Album „The Redux“ gibt es bereits im Stream. Veröffentlicht wird das Album – genau – am Tag, nach dem die USA Weltmeister geworden sind und keinen Tag früher… Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Ich habe eine Fahne…

Deichkind - Ich habe eine Fahne

„… und ich zünd sie an!“

Deichkind wieder. Kommen einen Tag vor der WM 2014 daher und bringen das komplette Elend, dessen schriftliche Aufarbeitung einen in den letzten Tagen verdientermaßen derbe runtergezogen hat, auf den Punkt. Deutschland Einig Promilleland, die kollektive Fahne, sie weht ab morgen wieder, gerne auch in altdeutscher Schrift auf Tattoo-Strapsen für die Arme. 3:30 auf den Punkt und in die Fresse. Der Beat? Ein Brett! Und Das Bo gelingt das Kunststück diesen Sommer an einem der besten und einem der miesesten WM-Songs des Jahrgangs 2014 beteiligt gewesen zu sein.
Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Einer von uns (plus Bonus Track)

Ralle Petersen & Hack Norris - Einer von uns

Aus und vorbei! Das Thema „WM-Song 2014″ wird hiermit offiziell für beendet erklärt! Denn Ralf „Ralle“ Petersen und Hack Norris, das Mett und die Wurst der Unterhaltungsbranche, legen mit „Einer von uns“ einen Hit vor, der zwei Dinge zugleich schafft: Bei größtmöglicher Sinnentleerung größtmögliches Hit-Potential zu entfalten, das allen Tests standhält. Reime? Check! Refrain bis zehn Promille singbar? Check! Schlechtes Outfit? Check! Und bei aller Ernsthaftigkeit auch noch ironischer als alle anderen WM Song 2014 Kandidaten zusammen? Double-Check. Meine Damen und Herren, „Einer von uns“, der wirklich beste WM-Song ever, ever, ever! Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Versace Loves Brazil – Das ultimative WM 2014-Shirt

Versace Loves Brazil T-Shirt

Was wird in Hinblick auf die WM 2014 nicht alles für Merchandise feilgeboten. Beinahe stündlich erreichen uns neue Mails mit so wichtigen Fanartikeln, wie Morphsuits in den Farben der deutschen Flagge, Geräte zum Aufsprudeln von Wasser, mit denen die WM (Warum auch immer…) schöner wird, absurde Jacketts und, und, und. Nur die entscheidenden Sachen, die enthält man uns vor. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Die Peep-Show der WM Songs 2014

Die Peep-Show der WM-Songs 2014

Das dicke, dicke Ding vom Fußballgott und Eier so groß wie Deutschland

Kaum steht die WM vor der Tür, verliert Fußballdeutschland alle Hemmungen. Absurde Kleidungsstücke werden hoffähig, WM Songs sollten mindestens zweideutig, im besten Falle aber eindeutig sexuell konnotiert sein. Die Deutschen ficken mit ihrem „dicken, dicken Ding“ und „Eiern so groß wie Deutschland“ alle, sogar den „Fußballgott“. Was ist da nur los? Versagensängste? Alles Porschefahrer? Oder doch nur der ganz normale „common sense“ der „FußballDeutschlandfans“? Hier jedenfalls die Peep-Show der WM Songs 2014. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Kevin Großkreutz (II): Hotellobbypisser und Ur-Mensch

Kevin Großkreutz

Kevin Großkreutz wirft nicht nur mit Döner, nein, er pinkelt auch lattenstramm in Hotellobbys. Es folgt das Übliche: Entschuldigungen, Ermahnungen, Erwerbsminderung. Den ultimativen Kommentar zum Thema liefert allerdings, mal wieder, unser heimlicher Spiritus Rector: Franz Josef Wagner. Denn um die WM gewinnen zu können brauchen wir was? Richtig!

Wir brauchen einen Ur-Menschen. Einen Mann mit Fellen um seinen Körper, einen Ur-Mann.

Weiterlesen

Über den Autor: schneider3

Mildernde Umstände aufgrund familiärer Vorschädigung durch zwei dominante Brüder. Normalerweise erlebt das Weißbier bei ihm das Mittagsläuten nicht. Kaiserslautern-Fan. Weiß der Teufel, warum.

„United Passions“ – Die Fifa feiert sich selbst im Kino

United Passions - Filmplakat„United Passions“ – Nein, das ist nicht der Titel eines Softcore-Streifens im Weichzeichner-Stil eines David Hamilton, sondern der Titel eines Films über die Fifa und wie sie zu dem wurde, was sie heute ist: ein durch und durch korrupter Haufen alter Männer ein gemeinnütziger Verein, der überall auf der Welt als Wohltäter auftritt und Gutes tut. Derzeit ist der Film von Regisseur Frederic Auburtin auf dem Filmfestival in Cannes zu sehen. Ins Kino soll das überdimensionierte Werbefilmchen, für das sich neben Neu-Russe und Steuerflüchtling Gerard Depardieu auch Tim Roth und Sam Neill hergegeben haben, auch kommen. Bald! Wir vermuten noch vor den Blatter-Weltspielen der WM 2014 in Brasilien. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+