Wer steht abseits?

Wer_steht_Abseits

Alex aka Guru von der Kreuzeiche: Leidensbereiter sowie leiderprobter SSV-Reutlingen-Fan und Unsympath. Empfindet die Bezeichnung „Unglaublicher Demagoge“ als Kompliment. Trinkt was Schnäpse angeht nur klar.

Christian aka Goldschuhe aus: Agent provocateur erster Güte. Ansonsten Misanthrop und Eintracht Frankfurt-Fan. Frisur: vorhanden.

Clemens aka Biertrinkischauchgern: Mag den VfB und bezieht alle Informationen von sport1.de. Kann weder alles, noch Hochdeutsch.

Daniel aka Don: Mag Bier und Heavy Metal genau so gerne wie Eintracht Frankfurt. Bis 5 Uhr in der Bochumer Pinte anzutreffen. Spinnt.

Daniel aka Vollspann!: Minderheits-BvBler in der Weltmetropole Herne. Sagt zum Jägermeister im altehrwürdigen „Stadion am Schloß Strünkede“ selten nein. Hat nach der WM Goleo entführt.

Flo aka Esleben: Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf?

Mathias aka Papa la Papp: Steht mit seinem Humor meistens abseits und mag den VfL Bochum und Chile. Stadionbesuche sind jedoch eher selten, da das seine Schwiegereltern nicht erlauben.

Pierre aka Buxe: Macht in Unterhosen und Lotto. Kunstverständiger Lebemann, der seinem Verein Schalke 04 in unerschütterlicher Hassliebe verbunden ist. Wurstvegetarier und Minigolfgott in Personalunion.

Sebastian aka Schneider3: Mildernde Umstände aufgrund familiärer Vorschädigung durch zwei dominante Brüder. Normalerweise erlebt das Weißbier bei ihm das Mittagsläuten nicht. Kaiserslautern-Fan. Weiß der Teufel, warum.

Über den Autor: Guru von der Kreuzeiche

Leidensbereiter sowie leiderprobter SSV-Reutlingen-Fan und Unsympath. Empfindet die Bezeichnung “Unglaublicher Demagoge” als Kompliment. Trinkt was Schnäpse angeht nur klar.

43 comments
  1. Ist super als Kurzvorstellung. Kann man eigentlich schon so lassen. Darüber hinaus wäre noch ein etwas ausführlicheres Profil mit Foto und kurzer (Selbst-)Beschreibung und/oder Zitat oder was auch immer schön.

  2. Ja, mir gefiel auch Flos Idee mit den abfotografierten Trikots.

  3. Ich nehme auf jeden Fall das Foto von mir und Goleo, das ist schon klar…

  4. Übrigens denke ich, dass wir irgendwo zumindest auch unsere echten Vornamen nennen sollten, um es etwas persönlicher zu machen. Entweder als Nick-Name oder hier hinter aka.

  5. Ja, vielleicht ist das richtig.

  6. Kann man so stehen lassen!

  7. Das geht hier ja wies Brezelbacken …

  8. So, jetzt hab ich ja die Vornamen am Anfang. Darum wird sich nun die alphabetische Reihenfolge ändern.
    Ich stehe dann am Anfang. Schicksal.

  9. Ich denk mir noch nen anderen Nickname aus, ansonsten super..

  10. Nix da, Schandmännchen bleibt!

    Überhaupt sollten die Nicks von den anderen bestimmt werden. Ist ja beim eigenen Vornamen nicht anders!

  11. Nöö; dann heissen wir alles Bierchen oder Pils oder Jägi. So lustig ist das auch wieder nicht…:-)

  12. Du hast nur Angst, dass du dann Volker oder Lechte he߸t. ;-)

    Nein, aber ich finde es auch richtig, die Nicks selber auszuwählen.

  13. Sodele, ich bin der sechste Mann, bin also das Anhängsel der fünf Freunde im Abseits

  14. Und ich hab ihn gleich mal adäquat vorgestellt.

  15. Der Benutzername is ja ned gleich dem Nickname, oder?

  16. jetzt?

  17. Doch, wenn du einen anderen NIck willst, musst du den in deinem Profil auch eingeben.

  18. Gut, wenn wir jetzt eh schon zu sechst sind, können wir den anderen Daniel ja auch noch aufnehmen.

  19. Klar, er soll sich halt anmelden

  20. Guten Tag an alle Fußballbekloppten hier. Danke, dass ich Teil des Projekts sein darf.

  21. Aber immer gerne. Das ist der „place to be“ für die eloquenten Geisteskranken…

  22. Isch eine gude Bauer!

  23. Wir sind nichts, das Projekt ist alles.

  24. Übrigens ist Eure Heimatbundesland-Besessenheit schon beeindruckend. Bei allen drei kommt Schwaben in der Beschreibung vor…
    Die Leute denken noch, wir sind ein Schwaben-Blog…:-)

  25. Naja, ich habe das ja alles geschrieben. Gehört ja irgendwie zu Identität, vor allem wenn man dann Fan einer badischen Mannschaft wird.
    Wenn es euch nicht gefällt, dann nehmt es wieder raus.

  26. Ich finde es nur bei allen dreien etwas übertrieben, denn dann müsste man eigentlich bei allen die Herkunft thematisieren.
    aber so wichtig ist es nicht…:-)

  27. Is klar, ich will ja nicht wissen, woher du kommst, du wahrscheinlich auch nicht. ;-)

  28. Ok, ich guck mal, wo ich es rausnehmen kann…

    Und clemens: Versteh ich nicht.

  29. Naja, mit dem Nick wage ich eh zu bezweifeln, ob irgendwer auch nur versuchen wird, ihn zu verstehen…:-)

  30. Gut, dass ist sicherlich richtig. Soweit ich das nachvollziehen kann, ist das ein Zitat aus „Voll normaaal“.

    Daniel aka Vollspast..äh… spann (entschuldige, der musste sein): Ich hab dich jetzt als Editor hochgestuft. Du kannst jetzt auch Beiträge verfassen und bearbeiten. ;-)

  31. So, ich hätte dann meinen neuen Nick gewählt.

  32. > Daniel aka Vollspast..äh… spann

    Ich befürchtete fast, der Spruch kommt gar nicht! ;-)

  33. Irgendwann kommt hier jeder dämliche Spruch. Das war noch immer so…:-)

  34. So, jetzt bin ich also der letzte übriggebliebene Schwabe.
    Alex hat sich den Spruch aus diesem legendären Film gut gemerkt.
    Ich wollte mit der Aussage nur fragen, ob der Goldschlappen gar nicht will, dass man seine Herkunft thematisiert. Aber is ja auch egal.

  35. Das war ja auch nicht so wichtig. Ich fand halt, dass es nach Schwaben-Blog aussah…:-)

  36. Ja, so ist es besser. Dafür ist bei Clemens jetzt viel Schwaben-Klischee drin. Das reicht für 3!

  37. Mal ein Versuch, aber ich krieg dann Christians Vorstellung nicht darunter. Die wird immer daneben gesetzt. Kann man einen Zeilenumbruch mit nem Befehl erzwingen?

  38. ist der Befehl für nen Zeilenumbruch.

  39. (br) ersetze die runden Klammern durch die hier: „< " ">„

  40. Nimmt er leider nicht an, den Befehl.

  41. Auf dem Foto ist vom Trikot übrigens viel zu wenig zu erkennen.

  42. Hier auch nochmal. Unsere hässlichen, alkoholverzerrten Fratzen fände ich besser. Hat was persönliches. Das wollen die Leute im Web 2:0 n.V.

  43. Ja, Flo, aber das war jetzt ja nur ein Versuch. Ich nehms auch wieder raus.

Kommentare sind geschlossen.