Kategorie: Derbytime

Vom Revierderby bis zum „Wir hatten uns das alles anders vorgestellt“-Derby – Jedes Spiel kann ein Derby sein. Und sollte eines keines sein, machen wir es dazu.

Blanker Hass: Die DFL contra Red Bull

Bulle

Viel wurde, auch hier, geschrieben und diskutiert über RB Leipzig und seinen Geldgeber den Brausehersteller Red Bull. Zuletzt kam es beim Gastspiel der „Bullen“ in Rostock zu Ausschreitungen gegenüber den „Fans“ des Emporkömmlings. Es scheint also nicht übertrieben zu konstatieren, dass es Leute gibt, welche RB Leipzig Hass entgegen bringen.

Weiterlesen

Über den Autor: schneider3

Mildernde Umstände aufgrund familiärer Vorschädigung durch zwei dominante Brüder. Normalerweise erlebt das Weißbier bei ihm das Mittagsläuten nicht. Kaiserslautern-Fan. Weiß der Teufel, warum.

Derby-Immanenz

Derby-ohne-Team-Green

Heute Abend steht für viele Menschen im Ruhrgebiet das wichtigste Spiel des Jahres an. Das gilt auch für die knapp 3000 Polizisten, die das „Derby“ zwischen Schwarz-Gelb und Blau-Weiß überwachen werden, damit sich die unschönen Szenen aus dem Hinspiel nicht wiederholen. In unserer Funktion als staatlich anerkannte De-Eskalationsexperten empfehlen wir allen Besuchern des Spiels und allen Zusehern vor den TV-Geräten sich vorher zehn Minuten Zeit für ein kleines Video zu nehmen.  Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Deutscher Herbst – Eine Collage

Deutscher Herbst - Eine CollageEs herrscht wieder Krieg in Deutschlands Stadien, Verletzungen von „Frauen, Familien mit Kindern und Rentern“ werden von „Pyro-Chaoten“ „billigend in Kauf genommen“. – Ein Blick in die deutsche Presselandschaft, vor und nach dem Derby zwischen Schalke 04 und Borusssia Dortmund und dem Spiel zwischen Dynamo Dresden und Energie Cottbus. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Vergaloppiert

WettscheineQuizfrage: Welche Sportveranstaltung hatte am vergangenen Sonntag geschätzt 1 Millarde Fernsehzuschauer, 600 akkreditierte Journalisten & ein Preisgeld in Höhe von 4,8 Millionen Euro? Antwort: Der 92. Prix de l´Arc de Triomphe – eine Galoppveranstaltung allererster Güte auf der Rennbahn in Paris Longchamp. Mit dabei: unsere Frankreich-Korrespondenten Goldschuhe aus und Buxe. Weiterlesen

Über den Autor: Buxe

Macht in Unterhosen und Lotto. Kunstverständiger Lebemann, der seinem Verein Schalke 04 in unerschütterlicher Hassliebe verbunden ist. Wurstvegetarier und Minigolfgott in Personalunion.

Der Fluch des Dan Tan

Gewinnen ist geil!Wahnsinn, dieser unmenschliche Druck, dieses „Immer weiter, immer weiter“. Es ist etwas mehr als zwölf Stunden her, dass Freiburg gegen Liberec abgepfiffen wurde, eine geradezu groteske Aneinanderreihung von Fehlleistungen. Man hat die Vorkommnisse „mental“ und  „vom Kopf her“, um einmal Icke Häßler zu paraphrasieren, noch gar nicht verdaut, da muss man sich schon mit den nächsten Spielen beschäftigen. Das Fußballgeschäft ist brutal… Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Derby zukünftig ohne Team Green

Derby-ohne-Team-GreenDie Länderspielpause haben eigentlich alle Vereine genutzt, um sich in relativer Ruhe auf die nächsten Spiele vorzubereiten. Manch einer verbrachte die Zeit damit, erfolglos einen Trainer zu suchen, wieder andere ertragen es einfach nicht, wenn in ihrem Umfeld Ruhe herrscht. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

„Hier nur Pils“ oder Derbyimpressionen

IMG_20130907_181256Am Samstag wurde eine kleine Abordnung der 5 Freunde nach Essen geschickt. Das Lokalderby der beiden Traditionsmannschaften Rot-WeißWeiss und ETB Schwarz-Weiß im Niederrheinpokal stand an. Tatort: Stadion am Uhlenkrug. Der klare Auftrag: „Schreibt einen Bericht und macht auch mal ein paar Fotos.“ Aber was tun, wenn das Spiel absolut abgesehen von drei Pfostentreffern, einer gelb-roten Karte und einem Tor nicht so viel Berichtenswertes hergibt? Richtig! Fotos machen! Und wie so oft sagen auch in Essen Bilder mehr als tausend Worte. Aber keine Angst: Für die Fans der sogenannten 1:0-Berichterstattung ist dabei natürlich auch gesorgt. Rot-WeißWeiss Essen gewann in einem Spiel, das eigentlich keinen Sieger verdient hätte, mit 1:0. Weiterlesen

Über den Autor: Guru von der Kreuzeiche

Leidensbereiter sowie leiderprobter SSV-Reutlingen-Fan und Unsympath. Empfindet die Bezeichnung “Unglaublicher Demagoge” als Kompliment. Trinkt was Schnäpse angeht nur klar.

Zurück aus Derby

Derby Railway StationTrainerentlassungen; Lolita-Skandale; Mediatoren, die ihren Job falsch verstehen; Polizeigewerkschafter, die erst reden und dann denken, Fanproteste – eigentlich ist diese Saison wieder alles wie immer. Sieht man vom kollektiven Versagen des FC Bayern und der in den letzten zwei Wochen sträflich vernachlässigten Derbyvorschau ab. Aber: Er ist zurück, euer gut gelaunter, flott und pfiffig geschriebener Ausblick auf die Spiele, die dieses Wochenende wirklich zählen.  Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Strahlendes Wetter, Derbystimmung

Derby-Stimmung am ersten SpieltagWenn die Oberliga aus der Sommerpause kommt, ist es für die Derby-Vorschau ebenfalls höchste Zeit, sexy Sprühbräune aufzulegen, die Badschläpper abzustreifen und wieder vollmundige Einschätzungen zu Partien abzuliefern, die keinen echten Fußballfan hinter dem Ofen hervorlocken, Spiele wie Schalke – HSV zum Beispiel. Während die wirklich wichtigen Spiele, wie Hoffenheim -Nürnberg, mal wieder außen vor bleiben müssen. Versteh einer die 5 Freunde im Abseits… Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

300 aus Wuppertal

300 aus WuppertalZwangsabstieg in die Oberliga und eine geordnete Insolvenz: Wer Fan des Wuppertaler SV ist, musste in den letzten Monaten vieles aushalten. Doch kaum in der Oberliga angekommen geht für die Wuppertaler der Ärger weiter. Die Fans des WSV sind der Grund, weshalb inzwischen die ersten beiden Auswärtspartien abgesagt bzw. auf einen späteren Termin verlegt wurden. Begründung der Polizei: 300 angeblich gewaltbereite Fans aus Wuppertal. Weiterlesen

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+