Shame on you, Sat.1!

portraitfoto_klDass Jörg Dahlmann in diesem Block nicht nur höchstes Ansehen genießt, sondern darüber hinaus geradezu vergöttert wird, ist beileibe nichts Neues.

Seine ihm eigene Wildheit und Unangepasstheit, die er bei jeder sich bietenden Gelegenheit an den Tag legt, sind allen Blockstehern unter den 5 Freunden Leit- und Fixstern.

Über den Autor: Don

Mag Bier und Heavy Metal genau so gerne wie Eintracht Frankfurt. Bis 5 Uhr in der Bochumer Pinte anzutreffen. Spinnt.

Wiese wehrt sich

Tim "Spiegel" WieseTim Wiese wird langsam sauer. Nicht nur, dass ihm in der Nationalmannschaft beständig blonde Jünglinge vorgezogen werden, deren Leistungen momentan nicht ansatzweise an seine heran kommen. Nein, jetzt muss sich der Hobby-Modellflieger auch noch der Kritik von „Mad“ Jens Lehmann erwehren.

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Zitat des Tages (XVII)

Uli HoeneßZugegeben, dieses Youtube-Filmchen ist nicht gerade brandneu, gewinnt aber durch die gestrigen Ereignisse im Old Trafford zu Manchester eine ganz andere Dimension. Zudem zeigt es in gerade einmal 25 Sekunden, wieso auch ausgewiesene Bayernhasser, wie ich es einer bin, bedauerlich finden können, dass Uli Hoeneß inzwischen „nur noch“ Präsident des FC Bayern ist. Hat er doch soviel mehr an Unterhaltungswert zu bieten als sein Stand-In, der Androiden-Lookalike Nerlinger. Bewegtbilder nach dem Klick.

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Titanen und Versager: Championsleague-Finale

Quelle: www.pixelio.deHeute nehmen sich die 5 Freunde das Championsleague-Finale vor. Engländer in Ihrer Königsdisziplin: „Elfmeterschießen“. Wer hatte die besten Nerven, wer nervte ?

Über den Autor: Papa la Papp

Steht mit seinem Humor meistens abseits und mag den VfL Bochum und Chile. Stadionbesuche sind jedoch eher selten, da das seine Schwiegereltern nicht erlauben.

Betrifft: Englische Wochen

Betrifft: Englische WochenLiebe Bundesligaprofis, hört bitte auf wegen Doppel- und Dreifachbelastungen – den mörderischen Zumutungen sogenannter englischer Wochen – zu klagen. Ich kann es nicht nur deshalb nicht mehr hören, weil in anderen Sportarten körperlich mehr geleistet wird als im Fußball, namentlich Eishockey und Basketball. Nein, ich will es nicht mehr hören, weil es geradezu eine Verhöhnung jener Belastungen für Leib und Leber ist, der man sich als Fußballfan jede Woche aussetzt. In der zweiten Saisonhälfte im besonderen.

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Die Liga der Langeweile

Boring  BundesligaDie Saison 2007/2008 ist entschieden. Der große Gewinner: die gepflegte Langeweile. Zumindest wenn einem die persönliche Involvierung fehlt, weil der eigene Lieblingsverein nicht in der höchsten deutschen Spielklasse spielt, vermag Deutschlands Eliteliga gerade mal für Gähnen und Sekundenschlaf vor dem Fernseher sorgen – eine Bestandsaufnahme:

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

Depp des Tages: Fritz von Thurn und Taxis

Quelle: pixelio.deAls ob das Gekicke der geradezu grotesk uninspirierten Schalker nicht schon schlimm genug gewesen wäre… Was hat sich SAT. 1 eigentlich dabei gedacht, den offensichtlich völlig grenzdebilen Friedrich Leonhard Ignatius Josef Maria Lamoral Balthasar Prinz von Thurn und Taxis als Kommentator des Champions-League-Achtelfinales zwischen Porto und Schalke auf den ahnungs- und wehrlosen Zuschauer zu hetzen?

Über den Autor: Guru von der Kreuzeiche

Leidensbereiter sowie leiderprobter SSV-Reutlingen-Fan und Unsympath. Empfindet die Bezeichnung “Unglaublicher Demagoge” als Kompliment. Trinkt was Schnäpse angeht nur klar.