Das neue FC Croatia Fortuna Düsseldorf Trikot

Fortuna Düsseldorf Trikot Saison 2014/2015

Vor der WM ist vor der kommenden Bundesliga-Saison. Es dürfte Spekulation bleiben, ob sich F95 den Tag des Eröffnungsspiels der WM 2014 extra ausgesucht hat, um das Fortuna Düsseldorf Trikot für die Saison 2014/2015 zu präsentieren. Optisch würde es auf jeden Fall Sinn ergeben, schließlich steht heute die kroatische Mannschaft auf dem Platz. Und wie ein abgelegtes Trikot der „Feurigen“ sieht das neue Heimtrikot der Fortuna für die neue Saison auch aus. Lumpi Lambertz blubbert dazu freudetrunken: „Das neue Trikot sieht super aus und ich freue mich darauf, die Mannschaft damit auf den Platz zu führen. Besonders die karierten Ärmel gefallen mir sehr gut. Die Funktionalität ist optimal auf die sportlichen Bedürfnisse von uns Spielern zugeschnitten und erfüllt alle meine Erwartungen.“ Sätze für die Ewigkeit, indeed…

Beim Auswärtstrikot, das bei weitem besser als das Heimtrikot aussieht, hat man sich offenbar vom letztjährigen Design des FC aus Augsburg inspirieren lassen. Ohne Worte ist dagegen das sogenannte Ausweich-Jersey (Bildmitte). So etwas denken sich wirklich nur Leute aus, die den Fußball abgrundtief hassen müssen. Deshalb gibt es davon auch keine weiteren Bilder in der Galerie.

Bildergalerie: Fortuna Düsseldorf Trikot Saison 2014/2015

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: PR

Über den Autor: esleben

Verrät als Freiburg-Fan Heimat wie auch Elternhaus und trinkt ansonsten ausschließlich Veuve Clicquot. Wer wohnt schon in Düsseldorf? Mehr über Esleben auf Google+

3 comments

  1. Don

    Wenn die Rüsselschorfer nächstes Jahr so spielen wie die Kroaten gestern, dann ist der Aufstieg fest gebucht. Ich fand die Karohemden richtig stark, v.a. im Mittelfeld sehr präsent und zweikampfwillig.

  2. Don

    Ich war mir nach dem Pfiff sicher, dass Fred gelb bekommen würde. Und das Erbärmlichste: Nach dem Elferpfiff bedankt sich Fred noch bei Gott. Wenn es einen geben würde, hätte die Antwort wohl in einem Blitz bestanden.